Umbau und Sanierung eines Dreifamilienhauses in Ahaus

Das 3-Familienhaus mit einer Wohnfläche von 265 m² wurde 1930 in Ahaus erbaut. Aufgrund des enormen Sanierungsstaus beschloss die Eigentümerin die energetische Sanierung des Gebäudes. Die Komplettentkernung des Hauses gab die Möglichkeit zur Anpassung der Raumgeometrie mit deutlich größeren Fensteranlagen und der Erstellung altersgerechter Bäder. Es entstanden große, helle, freundliche Räume, die dem modernen Lifestyle entsprachen. Der Systemverknüpfung einer Luft-Wasser-Wärmepumpe mit PV- und Akkutechnik und der Einbringung einer kontrollierten Wohnraum Be- und Entlüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung erhöhte nicht nur das angenehme Wohnraumklima, es minimiert auch die Heizkosten.

Durchgeführte Maßnahmen:

  1. Fenster- und Haustürtausch
  2. Dachsanierung
  3. Hohlschichtdämmung
  4. Holzrahmenbau
  5. Erneuerung der Fensterbänke
  6. Abriss- und Entsorgungsarbeiten
  7. Trockenbau-, Maler-, Bodenbelagsarbeiten
  8. Erstellung der Balkonanlagen
  9. Erstellung eines Außenschuppen
  10. Außenanlagen, Pflasterarbeiten
  11. Luft-Wasser-Wärmepumpe
  12. Bäder neu
  13. Umstellung auf Fußbodenheizung
  14. Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung
  15. Komplette Erneuerung der Elektroinstallation
  16. Erneuerung der Be- und Entwässerung
  17. PV-Anlage mit Akkutechnik